Saturday 18th November 2017,
Inside Favela

Wachsende Kriminalität belastet die Metropole São Paulo

Bergmann Matthias 7. Mai 2013 Drugs + Crime Keine Kommentare
Wachsende Kriminalität belastet die Metropole São Paulo

Neueste Statistiken zeigen einen enormen Anstieg der Kriminalität in Südamerikas grösster Metropole São Paulo.

Demnach ist die Zahl der Morde im März 2013 auf 125 gestiegen, die Anzahl der Vergewaltigungen sogar auf 311. Über 4000 Autos wurden im März geklaut. Im Bundesstaat SP ist die Zahl der Morde sogar auf 432 gestiegen. Das sind mal locker 14 Morde pro Tag!

Gestern wurde eine Zahnärztin in SP überfallen und anschliessend verbrannt, weil sie nur 30 R$ auf ihrem Girokonto hatte und das den Banditen zu wenig war. Die Skrupellosigkeit unter den Banditen kennt hier keine Grenzen.

Der unerklärte Bürgerkrieg in Brasilien unterscheidet sich in Nichts von dem in Syrien oder dem im Irak. Die Gewalt geht zwar nicht von der Regierung aus, aber genau die schliesst die Augen vor ihr und bekämpft ihre Ursachen nicht.

Hier der Originalbeitrag aus der Tageszeitung “O Globo”: Kriminalität in SP

Like this Article? Share it!

About The Author

Matthias Bergmann ist Eisenhütteningenieur und lebt seit 1994 in Brasilien. Neben seiner Tätigkeit in der brasilianischen Eisenerzindustrie unterstützt er ehrenamtlich ein von ihm initiiertes Kinderhilfsprojekt in einer der größten Favelas der Millionenstadt Belo Horizonte.

Leave A Response

*