Wednesday 28th June 2017,
Inside Favela

Mesut Özil finanziert Operationen für 23 brasilianische Kinder

Bergmann Matthias 21. November 2015 Lemi - Kolumne Keine Kommentare
Mesut Özil finanziert Operationen für 23 brasilianische Kinder

Mesut Özil hat auf seiner Facebook-Seite angekündigt, 23 brasilianischen Kindern Operationen zu finanzieren. Ursprünglich wollte er elf Kindern helfen.

Hier seine Botschaft:

“Liebe Fans, ich hatte schon vor der WM die Finanzierung von elf Operationen für leidende Kinder in Brasilien übernommen. da wir aber die WM nicht wegen unserer Elf, sondern wegen unserem starken kader gewonnen haben, werde ich die Zahl nun auf 23 erhöhen. damit will ich mich auch noch einmal persönlich für die Gastfreundschaft in Brasilien bedanken!”

Mezut Özil

Klasse, Mesut!

Like this Article? Share it!

About The Author

Matthias Bergmann ist Eisenhütteningenieur und lebt seit 1994 in Brasilien. Neben seiner Tätigkeit in der brasilianischen Eisenerzindustrie unterstützt er ehrenamtlich ein von ihm initiiertes Kinderhilfsprojekt in einer der größten Favelas der Millionenstadt Belo Horizonte.

Leave A Response

*