Monday 21st August 2017,
Inside Favela

Adriano de Souza ist neuer Surfweltmeister

Bergmann Matthias 18. Dezember 2015 Allgemein, Info Favela Keine Kommentare
Adriano de Souza ist neuer Surfweltmeister

Ein Brasilianer Surfweltmeister … eigentlich nichts Unerwartetes, nachdem der Brasilianer Medina den Titel bereits im Vorjahr geholt hatte und damit Generationen von erfolgreichen Australiern und Hawaianern abgelöst hatte.

Doch der Titel von Souza, mit Spitznamen auch “Mineirinho” genannt, hat etwas Besonderes.

Mineirinho stammt aus einer extrem armen Familie und wuchs in einer Favela in Guarujá (Sao Paulo) auf. Vom Surfen träumte er nur. Bis sein Bruder Angelo vor genau 20 Jahren seine ganzen Ersparnisse zusammenkratzte und seinem Bruder für 30 R$ ein gebrauchtes Surfbrett kaufte. Von da an ging es, zumindest sportlich, nur noch bergauf. Mineirinho räumte sämtliche Titel, Pokale in den Kinder- und Jugendwettbewerben ab. Er war ein Supertalent. Und wollte immer weiter nach oben.

Gestern in Hawaii, mit 28 Jahren, hat er es endlich geschafft! In seiner Siegerrede blieb Adriano auf dem Boden, erinnerte sich an seine schwierige Kindheit, an das Geschenk seines Bruders und beendete seine Rede mit “Ich liebe dich, mein Bruder!”.

Glückwunsch Adriano! Ein würdiger Sieger.

Quellangabe:

Titelfoto: Renan Fiuza

Like this Article? Share it!

About The Author

Matthias Bergmann ist Eisenhütteningenieur und lebt seit 1994 in Brasilien. Neben seiner Tätigkeit in der brasilianischen Eisenerzindustrie unterstützt er ehrenamtlich ein von ihm initiiertes Kinderhilfsprojekt in einer der größten Favelas der Millionenstadt Belo Horizonte.

Leave A Response

*