Saturday 20th January 2018,
Inside Favela

29/04/2013: Weitere Favela in Rio de Janeiro befriedet

Bergmann Matthias 7. Mai 2013 Info Favela Keine Kommentare
29/04/2013: Weitere Favela in Rio de Janeiro befriedet

Heute Nacht wurde die Favela “Cerro Corá” von der Spezialeinheit BOPE gestürmt und von Drogenhändlern gesäubert. In letzter Zeit nichts Ungewöhnliches, stimmts!?

Ungewöhnlich finde ich das Motiv. In der Reportage der Tegeszeitung “O GLOBO” liest man, dass Rio sich auf den Papstbesuch vorbereitet und dass der Touristenfluss zur Christus-Statue zugenommen hat und man deswegen die Favela an deren Zugangsstrasse einnehmen musste.

Noble Motive .. denkt man da als Tourist oder Papst. Die Bevölkerung Rios hingegen dürfte die Zeilen mit Argwohn lesen. Vielleicht so: “Geht es etwa gar nicht um uns und unsere Sicherheit?”

Ich finde diese Äußerung seitens der Regierung auch bitter. Da werden täglich 10 Menschen ermordet, noch mehr vergewaltigt, ganz zu Schweigen vom illegalen Drogenhandel, Waffenbesitz und Schutzgeldgeschäft und dann kommt die Regierung her und will den Papst schützen. Geht es bei den Befriedungseinheiten in den Favela wirklich nur darum, nach aussen das Gesicht zu bewahren und nicht die eigene Bevülkerung vor dem Verbrechen zu schützen?

Trauriges Rio …

Der Originalartikel im “O Globo” findet ihr HIER

Like this Article? Share it!

About The Author

Matthias Bergmann ist Eisenhütteningenieur und lebt seit 1994 in Brasilien. Neben seiner Tätigkeit in der brasilianischen Eisenerzindustrie unterstützt er ehrenamtlich ein von ihm initiiertes Kinderhilfsprojekt in einer der größten Favelas der Millionenstadt Belo Horizonte.

Leave A Response

*